Navigazione con access keys

{$TEXT.titleCol}

 

Competenze mediali. Consigli per un utilizzo sicuro dei media digitali

Kinder und Jugendliche wachsen in einer reichhaltigen Medienwelt auf. Eltern und Lehrpersonen fühlen sich oft unsicher oder überfordert und fragen sich: Wie viel Medienzeit und welche Medieninhalte sind gut für die Kinder? Was tun bei Cybermobbing oder Onlinesucht? Im vorliegenden Leitfaden "Medienkompetenz" (PDF, 4.3 MB) beantwortet das medienpsychologische Forschungsteam häufig gestellte Fragen rund um das Thema Jugend und digitale Medien auf einer wissenschaftlichen Basis. Der Ratgeber bietet Orientierung und möchte insbesondere Eltern und Lehrpersonen ermutigen, Kinder und Jugendliche im Umgang mit digitalen Medien aktiv zu begleiten. Der Leitfaden ist eine vollständig überarbeitete Version der ZHAW-Broschüre "FAQ Medienkompetenz - Häufig gestellte Fragen zu Chancen und Risiken von Medien" und wird seit 2013 gemeinsam mit dem nationalen Programm Jugend und Medien des Bundesamts für Sozialversicherungen herausgegeben. Im Flyer "Goldene Regeln" (PDF, 516 KB) sind zudem die wichtisten Regeln zusammengefasst.
Opuscolo / volantino / promemoria / guida   |  4. Auflage 2015   |  Gratuito
Autore

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW

Daniel Süss

Minervastrasse 30, 8032 Zürich

http://www.psychologie.zhaw.ch

daniel.suessanti spam bot@zhawanti spam bot.ch

Temi

Blog

Chat

Giochi elettronici

Condivisione di dati

Guardare la tv e i film

Fotografie

Funzionamento di Internet

Cellulare

Messaggeria istantanea

Siti Internet

Sicurezza bambini

Ascoltare / scaricare musica

Navigazione su Internet

Reti sociali (Facebook, Twitter)

Utilizzo di motori di ricerca

Video / youtube

Webcam

Pubblicità

Destinatari

Insegnanti

Direzioni scolastiche

Responsabili dell’informatica

Autorità scolastiche

Operatori attivi nell’ambito delle attività giovanili

Persone addette alla custodia nell’ambito di doposcuola, strutture di custodia collettiva diurna, scuole con orario continuato o istituti

Soggetto giuridico

Attività sociali nelle scuole

Esperti

Lavoro sociale / aiuto alla gioventù

Migranti

Gruppo d'età

Età prescolastica (0-4 anni)

Scuola dell’infanzia & elementare (4-9 anni)

Scuola elementare (9-12anni)

Livello secondario I (12-15 anni)

Livello secondario II (15-18 anni)

Giovani adulti (18-25 anni)

 

Per questo documento sono disponibili informazioni nelle lingue seguenti

 
 
 
 
  

Ulteriori offerte