Navigazione con access keys

{$TEXT.titleCol}

 

Forschung Medienpsychologie ZHAW

Im Forschungsschwerpunkt Medienpsychologie untersuchen wir auf empirischer Basis wie Menschen Medien nutzen und welchen Einfluss der Medienumgang auf Einstellungen, Motive und Verhalten hat. Wir beforschen auf der einen Seite Bedingungen für den produktiven Umgang mit Medien und die darauf aufbauende Medienkompetenz. Auf der anderen Seite befassen wir uns auch mit problematischen Aspekten des Medienumgangs wie Cyberbullying oder Medienverhaltenssucht. Ein weiteres Themenfeld das wir bearbeiten ist die Marken- und Werbepsychologie sowie das Konsumentenverhalten. Marken- und Werbepsychologe: Forschungsprojekte in diesem Bereich fokussieren auf Marken und deren Wirkung sowie auf das Verhalten von Konsumenten. Mediennutzung: Forschungsprojekte in diesem Bereich untersuchen hauptsächlich das Mediennutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen. Aber auch von anderen Alterskohorten. Medienpädagogik/-kompetenz: Forschungsprojekte in diesem Bereich thematisieren positive Aspekte des Medienumgangs. Welches sind die Treiber für den produktiven und kompetenten Umgang mit Medien? Problematische Aspekte im Umgang mit Medien: Projekte in diesem Segment beforschen problematische Aspekte der Mediennutzung. Dazu gehören zum Beispiel Phänomene wie Cyberbullying oder Medienverhaltenssucht. Interventionen zur Entwicklungsförderung: Forschungsprojekte in diesem Bereich beinhalten Interventionen in Schulen.
Bibliografia   |  Gratuito
Autore

Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW

Isabel Willemse

Pfingstweidstrasse 96, 8037 Zürich

http://www.iap.zhaw.ch/onlines...

isabel.willemseanti spam bot@zhawanti spam bot.ch

Temi

Guardare la tv e i film

Funzionamento di Internet

Utilizzo di motori di ricerca

Ascoltare / scaricare musica

Fotografie

Pubblicità

Navigazione su Internet

Messaggeria istantanea

Video / youtube

Cellulare

Giochi elettronici

Reti sociali (Facebook, Twitter)

Blog

Chat

Destinatari

Insegnanti

Direzioni scolastiche

Responsabili dell’informatica

Autorità scolastiche

Operatori attivi nell’ambito delle attività giovanili

Persone addette alla custodia nell’ambito di doposcuola, strutture di custodia collettiva diurna, scuole con orario continuato o istituti

Soggetto giuridico

Attività sociali nelle scuole

Lavoro sociale / aiuto alla gioventù

Esperti

Pedagogia specializzata o curativa

Gruppo d'età

Scuola dell’infanzia & elementare (4-9 anni)

Scuola elementare (9-12anni)

Livello secondario I (12-15 anni)

Livello secondario II (15-18 anni)

Giovani adulti (18-25 anni)

 

Per questo documento sono disponibili informazioni nelle lingue seguenti